Über Uns

Im Oktober 2011 entschieden sich mehrere Neu-Münchener-Freizeitkicker dazu, eine Mannschaft in der Royal-Bavarian-Liga anzumelden, nachdem man mehr oder weniger erfolgreich in der Münchener Behörden- und Firmen-Liga schon zusammen gespielt hatte. Man wollte aber gerne mehr Spiele bestreiten, in der Firmenrunde gab es aber nur bis zu 7 Gegner und organisatorisch klappte dort auch nicht alles wie es sollte.

Bei der Namensfindung war man sich recht schnell einig:

Da bis auf wenige Ausnahmen die Spieler aus allen Richtungen der Republik stammen, konnte man sich nur „SpVgg Die Zugroasten“ nennen. Mittlerweile haben wir Spieler aus nahezu jedem Bundesland im Kader, zudem aus Spanien und Schottland, allerdings auch  „Quoten-Münchener“.

Für die Berechtigung, in der RBL spielen zu dürfen, haben wir mittlerweile einen Integrationsbeauftragten. 😉

 

In einem Wettbewerb laufen wir völlig außer Konkurrenz:

Wir sind ganz klar die Schönsten, es ist noch kein anderes Team auch nur in die Nähe unserer Schönheit gekommen.

 

Seit dem Sommer 2017 werden wir durch W&W Wüstenrot München Nathalie Altmann unterstützt. Auch auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal für die Unterstützung bedanken.

 

 

#WirSindDieSchoensten

#WSDS

#DerSchoensteKader

#WirsinddieSchönsten